Porträtzeichnungen

610  Raphael Etzensperger  9 Jahre 50X65 cm  Augsburg  03.01.2011
610 Raphael Etzensperger 9 Jahre 50X65 cm Augsburg 03.01.2011
619  Emanuel in meinen Händen  März 1992  Kohle 65X50 cm  Augsburg  12.01.2011
619 Emanuel in meinen Händen März 1992 Kohle 65X50 cm Augsburg 12.01.2011
1005  P 1258  Jonas und Moritz, 120 X 85 cm, Farbstift, Carbon, Kreiden, Kohle auf grundierter Leinwand, Augsburg, 20.9.2012 f1
1005 P 1258 Jonas und Moritz, 120 X 85 cm, Farbstift, Carbon, Kreiden, Kohle auf grundierter Leinwand, Augsburg, 20.9.2012 f1
Der Künstler Tomé mit Markus vor dessen rote Hand Porträt
Der Künstler Tomé mit Markus vor dessen rote Hand Porträt
905  P 1056  Dominik  158X110 cm  Ölkreide Kreide Kohle Farbstift auf grundierter Leinwand  Augsburg 30.12.2011
905 P 1056 Dominik 158X110 cm Ölkreide Kreide Kohle Farbstift auf grundierter Leinwand Augsburg 30.12.2011
912  P 1063  Andras  110 X 130 cm  Sepia Ölkreide Farbstift Kohle  Augsburg 20.1.2012
912 P 1063 Andras 110 X 130 cm Sepia Ölkreide Farbstift Kohle Augsburg 20.1.2012
830  P 962  Diese Augen  Augsburg  9.8.2011
830 P 962 Diese Augen Augsburg 9.8.2011
837  P969  Tränen  Staffelsee  24.08.2011
837 P969 Tränen Staffelsee 24.08.2011
835  P967  Von oben betrachtet  Staffelsee  21.08.2011
835 P967 Von oben betrachtet Staffelsee 21.08.2011
842  P980  Das Mädchen vor  der blauen Wand  40,5X61,5 cm  Staffelsee  4.9. und Augsburg 30.09.2011
842 P980 Das Mädchen vor der blauen Wand 40,5X61,5 cm Staffelsee 4.9. und Augsburg 30.09.2011
2872  P 4217  Study, 9 X 12 cm, Gersthofen, 20.11.2017
Umschlag vom Buch "Kinderrechte" / 252 Seiten / farbig / DIN A/4
Umschlag vom Büchlein "Der einarmige Bandit"
Umschlag vom Buch Tafelzeichnungen
Mietzi, Mau und Miau / Umschlag meines Buches
2871  P 4216  Besinnung, Neusäß, 17.11.2017
Buchcover "Kinderrechte" / 252 Seiten / Hardcover / DIN A4
Bookcover "Children´s rights" / 252 pages / Hardcover DIN A4
Drawn by Andreas, Neusäß, 25.10.2017
Drawn by Andrada, Gersthofen, 13.11.2017
Drawn by Marlene, Gersthofen, 13.11.2017
2859  BLLLV 6, Augsburg, 1.11.2017
Drawn by class 6, Gersthofen, 13.11.2017
2859  BLLLV 5, Augsburg, 1.11.2017
Drawn by class 8 a, Gersthofen, 13.11.2017
Drawn by Cheyenne, Gersthofen, 13.11.2017
Drawn by class 8, Gersthofen, 13.11.2017
2864 P 4208  Looking, Glis, 7.11.2017
2863  P 4207  Schlafender Knabe, Sleeping boy, Glis, 5.11.2017
2862  P 4206  Expressions, Glis, 4.11.2017
2866  P 4210  Pure Life, Charcoalboy of Tondo in Manila, Kohlejunge, Glis, 9.11.2017
2865  P 4209  Advance, Charcoalboy of Tondo in Manila, Kohlejunge, Glis, 7. und 8.11.2017 b
2868  P 4213  N 834  Knabe am Strand, Boy at the beach, Glis, 10.11.2017
2871  P 4216  Besinnung, Neusäß, 17.11.2017 b
2870  P 4215  sketch, Neusäß, 14.11.2017
2859  BLLLV 2, Augsburg, 31.10.2017 b
2859  BLLLV 4, Augsburg, 1.11.2017
2869  P 4214  Lachender Knabe, laughing boy, Neusäß, 14.11.2017
2859  BLLLV 3, Augsburg, 1.11.2017
2859  BLLLV 1, Augsburg, 31.10.2017

Kinderporträtmuseum / Rote Hand Aktion mit Tomé beim 1. Mini-Marathon beim Friedensmarathon Augsburg 2012

Jonas mit Roter Hand und seinem Pokal für seinen dritten Platz beim ersten Minimarathon
Jonas mit Roter Hand und seinem Pokal für seinen dritten Platz beim ersten Minimarathon

Heute Samstag, 4. August 2012 ging im Rahmen des 2. Friedensmarathons Augsburg der Läufernachwuchs der Jahrgänge 1996 bis 2006 vom Rosenaustadion aus auf die 800 oder 1´600 Meter lange Strecke. Die Zeit wurde wie bei den Erwachsenen mit Chip, welche in der Startnummer integriert war, gemessen. Somit waren diesmal auch die Kleinsten und Jugendlichen Teil vom Friedensmarathon.
Nach dem Zieleinlauf erhielt jeder Läufer/In eine Medaille und konnte dann bei Tomé einen roten Abdruck seiner Hand auf ein Plakat machen als internationales Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Wie man auf den Bildern sehen kann, waren die Kinder mit Freude und voller Eifer beim Laufen und danach mit ihrem „Rote Hand“-Abdruck dabei.
Es war einfach schön und es ist zu hoffen, dass dieser Lauf auch nächstes Jahr wieder stattfinden kann - mit noch mehr Kindern!
Hoffen wir mal, dass der Wettergott morgen genauso gnädig sein wird, wenn die Kinder morgen den Marathonläufern ihre Rote Hand auf Arme und Beine drucken!